Stadtführungen

Sehen Sie Frankenberg mit anderen Augen! Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten und die Geschichte unserer Heimatstadt. Begleitet werden Sie dabei von unserem Stadtführer, Herrn Sobotka.

FRANKENBERGER-STADTFÜRHUNGEN
Ansprechpartner:
Herr Günter Sobotka
Badstr. 8a
09669 Frankenberg/Sa.
Tel.: 037206 / 80140

STADTFÜHRUNGEN 2017
23. April 2017
09.30 Uhr
Auf den Spuren der Landesgartenschau 2019
durch das Mühlbachtal
Treffpunkt: Haupteingang Rathaus Markt 15
07. Mai 2017
14.00 Uhr
Rundgang durch das frühlingshafte Lützeltal
Treffpunkt: Bahnübergang Max-Kästner-Straße
11. Juni 2017
09.30 Uhr
Auf den Spuren der Landesgartenschau 2019
- Die Zschopauaue –
Treffpunkt: Haupteingang Rathaus Markt 15
07. Juli 2017
18.00 Uhr            
Führung zum Stadtfest
durch die Frankenberger Altstadt
08. Juli 2017
14.30 Uhr / 17.00 Uhr
Führung zum Stadtfest
durch die Frankenberger Altstadt
09. Juli 2017
13.30 Uhr / 15.45 Uhr
Stadtrundfahrt Frankenberg mit dem Oldtimerbus Frank Dähne Ottendorf mit Halt an den Stationen der Landesgartenschau 2019
Vorbestellung möglich
20. August 2017
14.30 Uhr
Rundgang durch das LützeltalTreffpunkt: Bahnübergang Max-Kästner-Straße
17. September 2017
14.00 Uhr
Auf den Spuren der Landesgartenschau 2019
durch das Mühlbachtal
Treffpunkt: Haupteingang Rathaus Markt 15
08. Oktober 2017
14.00 Uhr
Auf den Spuren der Landesgartenschau 2019
- Die Zschopauaue –
Treffpunkt: Haupteingang Rathaus Markt 15
09./10. Dezember 2017
15.00 Uhr
Führung zum Weihnachtsmarkt
durch die Frankenberger Altstadt

Ein ungewöhnlich schönes Geschenk zu jeder Jahreszeit!

Der Frankenberger Stadtführer freut sich auf Ihre Wissbegierde und ist auch zu  Anlässen jeglicher Art unter der Rufnummer 037206 80140 oder E-Mail guenter.sobotka@gmail.com buchbar.(Mindestpersonenzahl 15).

Für Familien- und Firmenfeiern sowie Klassentreffen oder ähnlichem besteht die Buchung von Rundfahrten durch die Stadt Frankenberg und in deren Umgebung mit den Oldtimer – Omnibussen
                  Setra S6, Baujahr 1959, und Setra S110, Baujahr 1969,
die „Kleine Perle” und die „Zschopauperle”
des Ottendorfer Reiseunternehmens Frank Dähne.