Aktuelles

Wir präsentieren IHRE Kunstwerke
KREATIV-WETTBEWERB  STARTET IN 2. RUNDE
BLUMENTÖPFE  ZUM STADTFEST FÜR DIE LANDESGARTENSCHAU
Wir präsentieren IHRE Kunstwerke
KREATIV-WETTBEWERB BUNTE FAHNEN ZUM STADTFESTFÜR DIE LANDESGARTENSCHAU (RUNDE 2)
 
In Vorbereitung des Stadtfestes „Frankenberger Sommer“ hatte die Veranstaltungs- und Kultur GmbH  im vergangenen Jahr aufgerufen Fahnen zur Thematik Stadtfest/Landesgartenschau auf den Stoff zu bannen.  Zahlreiche Schulen und Frankenberger Privatpersonen sind kreativ geworden und haben Fahnen als Werbehinweis und bunter Farbtupfer für die Feste entworfen. Dafür herzlichen Dank.Auch in diesem Jahr rufen wir die Frankenberger auf, sich auf die bevorstehenden kulturellen und gartenbaulichen Ereignisse einzustimmen und ihre Gedanken zum Thema in die Tat umzusetzen.Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Blumentöpfe. Diese können bemalt werden, zu Figuren zusammengesetzt oder anderweitig in Szene gesetzt werden. Die Kunstwerke, die Lebensfreude vermitteln und farbenfroh auf Stadtfest und Landesgartenschau hinweisen sollen, werden zum diesjährigen Stadtfest vom 8.-10.07.2016 wieder im Festareal einer Zuschauer-Jury zur Bewertung vorgestellt. Auch zu den Biergartenveranstaltungen im STADTPARK werden die Werke zu sehen sein.Die Rohlinge in verschiedenen Größen erhalten Sie ab 15. Februar 2016 im Ticket-Center im Rathaus. Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigenen Tontöpfe verwenden. Ideal ist es, wenn die Töpfe mit der Öffnung nach unten gestaltet werden. Die Abgabe der Kunstwerke sollte bis zum 04.07.2016 im Ticket-Center oder im STADTPARK (Hammertal 3) erfolgen. Unsere  Stadt Frankenberg/Sa. ist im Jahr 2019 Ausrichter der 8. Sächsischen Landesgartenschau. Das Konzept unter dem Motto „Frankenberg – natürlich mittendrin.“ überzeugte. Um die Verbindung des Geländes der Gartenschau entlang der Zschopau mit der Innenstadt und dem Mühlbachtal auch optisch zu verdeutlichen, benötigen wir eine große Anzahl von bunten Fahnen.Wir möchten die Frankenberger Bürgerinnen und Bürger, die Vereine, Schulen und Einrichtungen in die Gestaltung der Stadt und der Gartenschau einbeziehen. In Vorbereitung des Stadtfestes „Frankenberger Sommer 2015“ haben wir die Frankenberger Bildungseinrichtungen aufgerufen ihre Ideen zum Thema auf den Stoff zu bannen. Die ersten Werke wurden zum Stadtfest 2015 der Jury aus Festgästen vorgestellt. Auf Grund der guten Resonanz möchten wir diesen Wettbewerb fortsetzen. Bei der Motivwahl sind keine Grenzen gesetzt, die Fahnen sollen Lebensfreude vermitteln und farbenfroh auf Stadtfest und Landesgartenschau hinweisen.Die fertigen Fahnen werden zum Stadtfest 2016 (08.-10.07.20165) im Festgelände wehen und von einer Publikumsjury bewertet. Für den Sieger gibt es einen Preis. Die Fahnen werden nach dem Stadtfest aufgehoben und erfahren zur Landesgartenschau 2019 ihren zweiten Einsatz.Bitte beachten Sie, dass Sie zum Bemalen wasserfeste Textilfarben verwenden. Rohlinge können im Ticket-Center im Rathaus und im STADTPARK abgeholt werden. Die Abgabe der Kunstwerke kann nach vorheriger telefonischer Anmeldung  im STADTPARK (Hammertal 3) erfolgen. Die Fahnen sollten im Hochformat gestaltet werden um ein einheitliches Bild beim Hängen 2019 zu gewährleisten. Die Stoffe werden von Colortextil Frankenberg zur Verfügung gestellt. Natürlich können Sie auch eigenen Stoff in der angegebenen Größe verwenden.

Die 8. Landesgartenschau in unserer Stadt wirft ihre Schatten voraus. Der symbolische erste Spatenstich ist in Beisein des Sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt am 27. April 2017 erfolgt. Erste Baumaßnahmen in der Zschopau-Aue, im Friedenspark undden Paradiesgärten im Mühlbachtal haben begonnen. Das Ansehen der Stadt wird sich in den kommenden zwei Jahren  massiv verändern.

Die Stadt wird sich zur Landesgartenschau von Ihrer besten Seite zeigen. Auch die Einwohner sind aufgerufen ihre Grundstücke vorzurichten und mit Blumen zu schmücken. Schmuckelemente an den Eingangsbereichen und markanten Standorten sollen auch Fahnen werden.

Neben den bisherigen Formaten wird es ab diesem Jahr auch Mastfahnen in der Größe 300 x 120 cm geben. Als Motiv soll die Verbindung von Landesgartenschau und Stadt Frankenberg/Sa. geschaffen werden.

Die Fahnen sollen Lebensfreude vermitteln und farbenfroh auf Stadtfest und Landesgartenschau hinweisen. Die Veranstaltungs- und Kultur GmbH

Frankenberg/Sa. ruft daher alle Schulen, Einrichtungen und Vereine auf, sich an der Gestaltung dieser Fahnen zu beteiligen.

Konfektionierte Rohlinge können ab dem 29.05.2017 im Ticketcenter im Rathaus und bei der Veranstaltungs- und Kultur GmbH im STADTPARK, Hammertal 3 abgeholt werden.  Die fertigen Fahnen sind bis zum 30.Juni 2017 wieder zurückzugeben. Zum Malen sind wasserfeste Textilfarben zu verwenden.

Die fertigen Fahnen werden vom 06.-09.07.2017 im Stadtfestareal wehen, werden nach dem Stadtfest aufgehoben und erfahren zur Landesgartenschau 2019 ihren zweiten Einsatz.

Veranstaltungs- und Kultur GmbH
Frankenberg/Sa.

Veranstaltungs- und Kultur GmbH Frankenberg/Sa. Veranstaltungs- und Kultur GmbH Frankenberg/Sa.